• 16. April 2019

    Faktenblätter der Smart City Hub Mitglieder

    Acht unserer Mitglieder präsentieren sich mit einem Factsheet. Laden Sie sich die PDF-Dateien mit den wichtigsten Informationen herunter.

  • 12. April 2019

    Smart City Innovation Award von EnergieSchweiz verliehen – St. Gallen gleich mehrfach prämiert

    Diese Woche wurden im Rahmen der SmartSuisse erstmals die Smart City Innovation Awards von EnergieSchweiz verliehen. Wir freuen uns mit den vielen Gewinnern, insbesondere unserem Mitglied St. Gallen.

    Preise der Jury in der Kategorie Projekte
    «Energiequartier Notkersegg», St. Galler Stadtwerke
    «Intelligente Kanalnetzbewirtschaftung in der Stadt St. Gallen», Stadt St. Gallen, Entsorgung
    «Intermodales Mobilitäts-Erlebnis am Rheinfall», Verkehrsbetriebe Schaffhausen
    «Physicher und digitaler Dorfplatz für ein smartes Eschlikon», Gemeinde Eschlikon
    Publikumspreis
    «Industrialisation de notre prototype de ruche connectée HD temps-réel», CitizenBees Neuchâtel

    Kategorie Ideen
    «Regional Data Space Basel», Smart Regio Basel
    «Pop-Up-Store Smart City», Stadt St. Gallen
    Publikumspreis
    «Smarte Zelle Aawisen», Wetzikon, Stadtplanung
    «IT-Lösungen für Reise und Mobilität», routeRANK Ltd., Lausanne

    Insgesamt wurden über 76 Projekte eingereicht, geeignet waren 56 Eingaben und 12 Projekte wurden nach einer Prüfung durch Experten nominiert.
    EnergieSchweiz prüft nun, ob es eine weitere Ausschreibung geben wird.

    Weitere Informationen:

  • 2. April 2019

    Stadt Lenzburg ist neu Mitglied!

    Die Stadt Lenzburg ist per Ende März auch beim Smart City Hub Mitglied.

    Zurzeit werden in Lenzburg mögliche Projekte evaluiert, die in der Stadt initiiert, umgesetzt und einem Fachpublikum zum Thema Smart City vorgestellt werden können. Daneben hat der Stadtrat beschlossen, auch bei Hub Mitglied zu werden. Wir freuen uns über ein weiteres Mitglied.

  • 22. März 2019

    Smart City Index

    Wien und London fortschrittlichste Städte - Schweizer Städte im Mittelfeld

    Steigende Bevölkerungszahlen, Staus und Luftverschmutzung stellen kleine und grosse Städte weltweit vor Herausforderungen. Mit digitalen Technologien, eingebettet in eine Smart City-Strategie, könnten diese Probleme gelöst werden. So wird zum Beispiel ein E-Mobilitätskonzept erst durch vernetzte Verkehrsmanagementsysteme und intelligente Stromnetze vervollständigt. Eine ganzheitliche Strategie ist also erforderlich, damit einzelne Massnahmen sich zu einem erfolgreichen Smart City-Konzept weiterentwickeln, so die Roland Berger-Experten in ihrem zweiten „Smart City Strategy Index“. Dafür wurden 153 Städte weltweit analysiert.

  • 28. Februar 2019

    Auftritt Smart City Hub an der Smart Suisse 2019 in Basel

    Am 10. - 11. April, im Rahmen der Smart Suisse im Congress Center in Basel, ist der Smart City Hub am Stand 44 vertreten. Wir freuen uns auf zahlreiche BesucherInnen!

  • 14. Februar 2019

    Städte müssen ihre eigene Identität finden - Boyd Cohn Interview

    «Städte müssen ihre eigene Identität finden»

    Man muss das Thema Smart City in kleinen Schritten angehen – alles zu realisieren, ist sowieso nicht möglich. Das findet Boyd Cohen. Er gibt im Interview im Swisscom Magazin Antworten über seine Motivation, sein Werk – und über Ansätze für eine smarte Region Schweiz.

  • 24. Januar 2019

    Beitrag zu Smart City im Radio SRF2 Kontext

    Hörenswerter Podcast zu Smart City mit prominenter Vertretung des Smart City Hub Vorstandes: Christian Geiger (Stadt St. Gallen), Benjamin Szemkus (Smart City Hub Switzerland) und Philippe Stadler Benz (SBB).

    Die Digitalisierung hat längst auch die Städte erfasst, sie sollen smart werden, auch in der Schweiz - nur: wer profitiert von der smarten Stadt?

  • 1. Januar 2019

    Stadt Aarau wirkt neu auch bei uns mit !

    Die Stadt Aarau ist per 2019 auch beim Smart City Hub mit dabei.

    Der Vorstand freut sich, dass wir mit Aarau eine weitere aktive Stadt bei uns aufnehmen konnten.

  • 6. November 2018

    Stadt Wil SG, die EKZ, die Elektron AG und die HSG sind neue Mitglieder.

    Eine weitere engagierte Stadt und die EKZ sind Mitglied des Smart City Hubs. Zudem konnten zwei weitere Gönnermitglieder gewonnen werden.

    Der Vorstand hat per Ende Oktober entschieden weitere Mitglieder im Hub aufzunehmen. Es sind dies die HSG Universität St. Gallen mit Ihrem Smart Government Lab, die Firma Elektron AG aus Au ZH und die Stadt Wil (SG). Zudem begrüssen wir die EKZ Wir freuen uns auf den Zuwachs!

  • 4. September 2018

    Ittigen, Basel, sowie die ZHAW sind neu Mitglied im Hub

    Die Berner Vorortgemeinde Ittigen, der Kanton Basel-Stadt und die ZHAW haben Gesuche zur Aufnahme in den Verband eingereicht. Sie wurden am 30.8.2018 vom Vorstand einstimmig aufgenommen.

  • 30. August 2018

    Nationaler Verband Smart City Hub Switzerland gegründet

    Vier Schweizer Städte gründen gemeinsam mit der SBB, der Swisscom und der Schweizerischen Post den Smart City Hub Switzerland.

    Der Verband mit den Gründungsstädten St. Gallen, Winterthur, Zug und Zürich hat zum Ziel, das Thema Smart City gesamtschweizerisch mit konkreten Projekten voranzubringen.