Smart Services in a Smart City

Herausforderung

Derzeit finden sich unter dem Sammelbegriff der „Smart City“ verschiedene Definitionen und Inhalte. Er ist bislang unzureichend geschärft und wird häufig als „Worthülse“ verwendet. Dabei sollte der intelligente Einsatz technischer Lösungen zur Erhöhung der Lebensqualität der Einwohner beitragen. Für die Standortqualität stehen sowohl die Bereitstellung eines passenden technischen Ökosystems, als auch die Bereitstellung relevanter Daten zur Erstellung „intelligenter und ressourcenschonender Services“ (Smart Services) im Pflichtenheft einer Smart City.

Ziel

Ziel ist die Identifikation skalierbarer „Smart Services“ im öffentlichen Bereich.